Prof. Dr. Dr. hc. mult. Dieter Spaar* 21. September 1933 † 30. Januar 2010

close

Lebenslauf

Dieter Spaar wurde 21. September 1933 in Salza (Thüringen) geboren und war ein bedeutender deutscher Pflanzenbauwissenschaftler und Virologe. Er zählte zu den herausragenden Agrarwissenschaftlern Ostdeutschlands und war der letzte Präsident der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR.

Nach seinem Studium der Biologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena absolvierte Dieter Spaar ein Landwirtschaftsstudium mit der Fachrichtung Phytopathologie an der Timirjasew-Akademie in Moskau. Daraufhin folgten eine Anstellung am Institut für Pflanzenzüchtung Groß-Lüsewitz und verschiedene leitende Tätigkeiten im Staatssekretariat und im Ministerium für das Hoch- und Fachschulwesen der DDR. Seit 1968 arbeitete Dieter Spaar als Honorarprofessor am Lehrstuhl für Phytopathologie und Pflanzenschutz an der Humboldt-Universität zu Berlin.
1970 wurde Professor Spaar Direktor des Instituts für Phytopathologie und 1972 Direktor für Pflanzenproduktionsforschung an der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR. Besonders in dieser Zeit übernahm er viele zusätzlich Ämter und Tätigkeiten. So war er u.a. seit 1972 Chefredakteur des „Archives of Phytopathology and Plant Protection”. 1977 stieg Dieter Spaar zum Vizepräsidenten der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR auf und wurde 1987 der letzte Präsident der Akademie.
Nach der Wende arbeitete er bis 1997 als Direktor für Landwirtschaftliche Technologien und Pflanzenschutz bei der Berliner Organisation für Agrar- und Ernährungswirtschaft. Danach wirkte Dieter Spaar bis zu seinem Lebensende als freischaffender Fachberater für nachhaltige Landwirtschaft in Osteuropa. Er verstarb am 30. Januar 2010 im Alter von 76 Jahren in Berlin.


Detailierter Lebenslauf
21. 09. 1933 in Salza (Thüringen) geboren
1940 … 1944 Evangelische Volksschule in Salza
1944 … 1945 Realgymnasium in Nordhausen
1945 … 1952 Humboldt-Schule in Nordhausen
1952 … 1953 Studium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Fachrichtung Biologie
1953 … 1958 Studium an der Moskauer Landwirtschaftliche Akademie K. A. Timirjasew, Agronomische Fakultät, Fachrichtung Pflanzenschutz
13. 12. 1956 Eheschließung mit Gerda Ivone Heiss
26 .09. 1957 Geburt des Sohnes Michael
1958 Goldmedaille des Ministeriums für Hoch- und Fachschulwesen der UdSSR fär die beste Studentenarbeit
1958 … 1959 Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Pflanzenzüchtung Groß Lüsewitz der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften
1959 … 1970 Leiter des Sektors Landwirtschaft im Staatssekretariat für das Hoch- und Fachschulwesen,
Leiter der Abteilung Landwirtschaft, Veterinärmedizin und Forstwirtschaft im Ministerium für Hoch- und Fachschulwesen,
Leiter der Hauptabteilung Biologische Wissenschaften im Ministerium für Hoch- und Fachschulwesen,
Leiter der Abteilung Erziehung und Ausbildung im Ministerium für Hoch- und Fachschulwesen
31. 05. 1961 Geburt der Tochter Gabriele
1963 … 1964 Mitglied des wissenschaftlichen Rates der Biologischen Zentralanstalt Kleinmachnow
1964 … 1968 Nebenamtlicher Dozent am Lehrstuhl für Phytopathologie und Pflanzenschutz der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin
1965 Verdienstmedaille der DDR
1967 … 1973 Mitglied des Rates für Land- und Nahrungsgüterwirtschaft der DDR
1968 Nebenamtlicher Professor mit Lehrauftrag bzw. Honorarprofessor am Lehrstuhl für Phytopathologie und Pflanzenschutz der Sektion Gartenbau der Humboldt-Universität zu Berlin
1970 … 1972 Direktor des Instituts für Phytopathologie Aschersleben der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR
1972 … 1975 Vorsitzender der Sektion Toxikologie der AdL der DDR
1972 … 1977 Direktor für Pflanzenproduktionsforschung der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR
1972 … 1987 Mitglied des Redaktionskollegiums der Zeitschrift „Nachrichtenblatt für den Pflanzenschutz der DDR“
1972 … 1990 Herausgeber der „Flugblätter für den Pflanzenschutz” Mitglied der Sortenkommission der DDR
1972 … 2010 Chefredakteur des „Archives of Phytopathology and Plant Protection”
1973 … 1978 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates für Agrarwissenschaften beim Ministerium für Hoch- und Fachschulwesen
1973 … 1984 Vertreter der DDR in der European Plant Protection Organization (EPPO)
1974 … 1990 Mitglied der Leitung des Interministeriellen Rates für die wissenschaftlich-technische Entwicklung der Land- und Nahrungsgüterwirtschaft beim Ministerium für Wissenschaft und Technik der DDR und
Mitglied des Präsidiums der Agrarwissenschaftlichen Gesellschaft der DDR
1975 Diplom des Internationalen Pflanzenschutzkongresses in Moskau
1975 … 1984 Vorsitzender der Sektion Resistenzforschung und –züchtung der AdL der DDR
1975 … 1990 Mitglied des Wissenschaftlich-technischen Rates des Ministeriums für Land-, Forst – und Nahrungsgüterwirtschaft der DDR
1977 … 1984 Vizepräsident der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR
1977 … 1987 Mitglied des wissenschaftlichen Koordinierungsrates zum Programm biologischer Forschungen bei der Akademie der Wissenschaften der DDR
1977 … 1990 Mitglied des Redaktionskollegiums der Zeitschrift „Urania“
1978 A. D. Thaer-Gedenkmedaille der Humboldt-Universität zu Berlin
1978 … 1987 Beauftragter des Präsidiums der AdL für die Koordinierung der Zusammenarbeit mit der AdW der DDR
1978 … 1990 Mitglied der DDR-Delegation in der Kommission Landwirtschaft des RGW und Mitglied der DDR-Delegation in der Arbeitsgruppe Landwirtschaft der paritätischen Regierungskommission UdSSR-DDR
1980 … 1990 Mitglied der Pflanzenschutzkommission der DDR
1981 Ehrennadel der Agrarwissenschaftlichen Gesellschaft der DDR
Silbermedaille der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der CSSR
Auswärtiges Mitglied der Lenin- Allunionsakademie für Landwirtschaftswissenschaften
1982 … 1990 Mitglied des Forschungsrates der DDR und Vorsitzender der Ständigen Arbeitsgruppe „Beratung der Wissenschaftler“ der Kommission Landwirtschaft des RGW
1983 Vaterländischer Verdienstorden in Silber
1984 … 1987 1. Vizepräsident der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR
1984 … 1990 Vorsitzender der Sektion Pflanzenschutz der AdL der DDR
1985 Edwin-Hoernle-Medaille der Agrarwissenschaftlichen Gesellschaft der DDR
Goldmedaille der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der CSSR
1987 Ehrendoktor der Humboldt-Universität zu Berlin
Nationalpreis der DDR für Wissenschaft und Technik, Stufe 2
N. I. Wawilow-Erinnerungsmedaille der Akademie der Wissenschaften der UdSSR
1987 … 1990 Präsident der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR Vorsitzender der Gruppe Agrarwissenschaften (13) des Forschungsrates der DDR Mitglied des Rates für Landwirtschaft und Nahrungsgüterwirtschaft beim Magistrat von Groß Berlin
1988 Ehrendoktor der Universität für Gartenbau Budapest
Auswärtiges Mitglied der Polnischen Akademie der Wissenschaften
M.Oczapowski-Medaille der Polnischen Akademie der Wissenschaften
1988 … 1990 Mitglied des Auszeichnungsausschusses für die Prüfung der Vorschläge zur Verleihung des Nationalpreises der DDR für Wissenschat und Technik und Leiter dessen Fachkommission „Land- und Forstwirtschaft und Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte
Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates beim Leiter der Zivilverteidigung der DDR
1989 Ehrenurkunde des Obersten Sowjets der Belorussischen SSR für Verdienste um die wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Landwirtschaft
Ehrenmitglied des Wissenschaftlichen Rates des Belorussischen Institutes für Ackerbau und Futterwirtschaft
Ernst-Haeckel-Medaille der Gesellschaft „Urania“
Ehrennadel der Karl-Marx-Universität Leipzig
1990 … 2010 Mitglied des Redaktionsrates der Zeitschrift „Agrarnaja Nauka“, Moskau
1991 … 1997 Direktor für Landwirtschaftliche Technologien und Pflanzenschutz bei der Berliner Organisation für Agrar- und Ernährungswirtschaft (BOA Berlin)
1996 Auswärtiges Mitglied der Akademie der Agrarwissenschaften der Republik Belarus
1998 Ehrenurkunde des Präsidiums der Akademie der Agrarwissenschaften der Republik Belarus für den großen Beitrag zur Zusammenarbeit der Agrarwissenschaftler
1998 … 2010 Freischaffender Fachberater für nachhaltige Landwirtschaft in Osteuropa
1999 … 2010 Mitglied des Redaktionsrates der Zeitschrift „Westnik Zaschtschity Rastenij“, Sankt Petersburg-Puschkin
2000 Ehrendoktor der Belorussischen Landwirtschaftsakademie Gorki
2003 Ehrenmitglied des Wissenschaftlichen Rates des Institutes für Pflanzenschutz der Akademie der Wissenschaften der Republik Belarus
2004 Ehrenurkunde des Präsidiums der Akademie der Wissenschaften der Republik Belarus
2005 Ehrenmedaille der Russischen Staatlichen Agraruniversität (Moskauer Timirjasew-Akademie) für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Landwirtschaftswissenschaft
2006 Ehrendoktor der Russischen Staatlichen Agraruniversität (Moskauer Timirjasew-Akademie)
2007 Ehrenurkunde des Präsidiums der Russischen Akademie der Landwirtschaftswissenschaften
30. 01. 2010 in Berlin verstorben

Biographie

Unermüdlich schrieb Dieter Spaar in den letzten Monaten seines Lebens an seiner Autobiographie. Es war ihm jedoch nicht vergönnt diese zu Ende zu bringen. Sein unvollendetes Werk steht jedem hier als PDF-Datei zur Verfügung.

Download: "Meine Sicht der Dinge"

Diese unvollständige Autobiographie wurde durch den Weggefährten und engen Freund, Dr. Hans Wagemann, ergänzt und weitergeführt. Diese überarbeitete Version steht hier ebenfalls als PDF-Datei bereit.

Download: "Version Dr. Wagemann"



close
close

Impressum



Disclaimer


1. Haftungsbeschränkung



Die Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt dennoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte und Informationen. Die Nutzung der Webseiteninhalte erfolgt auf eigene Gefahr. Allein durch die Nutzung der Website kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.


2. Verlinkungen



Die Webseite enthält Verlinkungen zu anderen Webseiten ("externe Links"). Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber. Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.



3. Urheberrecht / Leistungsschutzrecht



Die auf dieser Webseite durch den Anbieter veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Alle vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt vor allem für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Dabei sind Inhalte und Rechte Dritter als solche gekennzeichnet. Das unerlaubte Kopieren der Webseiteninhalte oder der kompeltten Webseite ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.


Diese Website darf ohne schriftliche Erlaubnis nicht durch Dritte in Frames oder iFrames dargestellt werden.



4. Datenschutz



Mit dem Besuch dieser Webseite können Informationen über den Zugriff gespeichert werden. Diese Daten wie Uhrzeit, Datum und die betrachtete Seite gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Dies werden nur aus statistischen Zwecken erfasst. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, erfolgt nicht.


Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.


Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.



Quelle: Disclaimer Vorlage von der Fachanwalt.de - Suche




Ansprechpartner


Christian Wegner

Am Binsengrund 18, 12683 Berlin


wegner.christian(at)googlemail.com


Copyright © 2013. All rights reserved.
Design by Free Website Templates